14.02.2018, 08:21 Uhr

Einsatz für die FF Hallersdorf

Die FF Hallersdorf wurde zu einem Unfall gerufen. (Foto: KK)
Am 12. Februar wurde die Freiwillige Feuerwehr Hallersdorf zu einem Verkehrsunfall in Hallersdorf alarmiert. Ein Sattelschlepper kollidierte auf Grund der schlechten Witterungsverhältnisse mit einem Klein-Lkw, der in Folge in eine Hecke geschleudert wurde.
Nach dem Erkunden der Lage durch Einsatzleiter HBI Johann Tizaj konnte mit dem Bergen der beiden Fahrzeuge und Räumen der Unfallstelle begonnen werden. Es gab glücklicherweise keine Verletzten, der Schaden an den beiden Fahrzeugen war jedoch erheblich. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.