25.06.2017, 12:05 Uhr

FF Köppling veranstaltet 3. Internationales Jugendlager

Sankt Johann - Köppling: ESV-Halle | Die Jugendarbeit hat in der FF Köppling einen sehr hohen Stellenwert. Ziel ist tüchtige Feuerwehrmitglieder bereits im frühen Alter heranzubilden und auf das aktive Feuerwehrleben vorzubereiten. Neben dieser wichtigen Arbeit für die Zukunft der Feuerwehr steht auch der soziale Aspekt dahinter. Im Zuge dieser Jugendausbildung veranstaltet die FF Köppling nach 2005 und 2011 das nunmehrige 3. Internationale Jugendlager vom

11. bis 15. Juli 2017

in Söding-St. Johann. 10 Jugendfeuerwehrgruppen aus Deutschland, Tschechien, Polen, der Ukraine und Österreich haben sich mit ihren Betreuern zu diesem Jugendlager angemeldet. Insgesamt rechnet die FF Köppling mit ca. 200 Teilnehmern.
Ziel dieser Veranstaltung ist die freundschaftliche Zusammenarbeit auf internationaler Ebene unter Feuerwehrjugendlichen. Den Jugendlichen soll die Möglichkeit geboten werden die Arbeit der ausländischen Jugendfeuerwehren kennen zu lernen und persönliche Kontakte zu knüpfen.
Ein dicht gedrängtes Programm erwartet die TeilnehmerInnen mit Training, Wissenstest und CTIF Bewerb. Auch eine Wanderung, ein Ausflug und ein Badetag sind geplant. Genächtigt wird in Zelten bei der ESV-Halle in St. Johann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.