05.10.2016, 10:09 Uhr

FF Voitsberg - Motorblock trennte sich von PKW nach Verkehrsunfall

Voitsberg: Umfahrungsstrasse | Nachdem ein PKW-Lenker auf der Umfahrungsstraße Voitsberg kurz vor dem Umfahrungstunnel in Richtung Köflach am Mittwoch (5.10.) gegen 05:30 Uhr sein Fahrzeug nach rechts verreißen musste, krachte er gegen eine Leitschiene, riss zwei Steher dieser aus und kam auf der Fahrbahn wieder zu stehen. Der Aufprall war so groß, dass der Motorblock ausgerissen wurde und ca. 5 m neben dem Fahrzeug zu liegen kam. Nach Angaben des Lenkers kam ihn ein überholender PKW trotz doppelter Sperrlinie entgegen. Die FF Voitsberg barg das Fahrzeug und den Motorblock mit dem WLF-Kran. Ausgeflossene Betriebsmittel wurden gebunden und herumliegende Wrackteile entfernt. Die Straßenmeisterei Voitsberg reinigte letztlich die Fahrbahn mit einer Kehrmaschine und entsorgte das aufgesaugte Bindemittel fachgerecht. Die Polizei sperrte den Umfahrungstunnel während der Aufräumungsarbeiten. Wie durch ein Wunder blieb der Lenker unverletzt.

Eingesetzt waren 11 Einsatzkräfte der FF Voitsberg, 2 Polizeibeamte, 2 Rotkreuzhelfer und 3 Mann der Straßenmeisterei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.