14.12.2017, 15:14 Uhr

Friedenslicht in einer großen Laterne in Voitsberg

Die Mitglieder der Rot-Kreuz-Jugend bringen das Bethlehem-Licht nach Voitsberg. (Foto: Rotes Kreuz)

Am 22. Dezember bringen Mitglieder der Rot-Kreuz-Jugend Voitsberg das Bethlehem-Licht von Graz in die Bezirksstelle.

Es ist bereits eine schöne Tradition, dass das Friedenslicht jedes Jahr zur Weihnachtszeit auch den Weg von der Geburtsgrotte in Bethlehem in den Bezirk Voitsberg findet. Ein zwölfjähriger Feuerwehrbub aus dem Innviertel entzündete es heuer in Bethlehem und brachte es nach Österreich.

Im Foyer der Bezirksstelle

Am 22. Dezember werden es die Mitglieder der Rot-Kreuz-Jugend Voitsberg beim ORF-Zentrum in Graz abholen und nach Voitsberg bringen. Ab Samstag, dem 23. Dezember, steht die große Laterne mit dem Friedenslicht im Foyer der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Voitsberg-Köflach für die Bevölkerung zur Verfügung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.