01.09.2014, 21:28 Uhr

Gelungenes Zweitagefest der Stadtfeuerwehr Voitsberg

Voitsberg: Feuerwehr | Trotz des schlechten Wetters konnten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Voitsberg mit dem Besuch ihres Zweitagefestes Ende August sehr zufrieden sein. Dies zeigt die große Wertschätzung der Bevölkerung gegenüber der FF Voitsberg.
Begonnen wurde mit der Durchführung des Bereichsfeuerwehr-Stocksportturnieres beim Rüsthaus, an dem 12 Mannschaften teilnahmen und sich spannende Duelle lieferten. Bei der Wertung der Feuerwehren ging die veranstaltende Feuerwehr Voitsberg als Sieger hervor. Bei der Gästewertung siegte der UESV Hadres aus NÖ und die Gesamtwertung konnte ebenfalls der UESV Hadres vor der FF Voitsberg gewinnen.
Bei der anschließenden Siegerehrung konnte Wehrkommandant HBI Ing. Klaus Gehr eine Reihe von Ehrengästen begrüßen und willkommen heißen.
Im Anschluss unterhielt die Gruppe Auszeit die zahlreich erschienenen Festgäste mit ihren gewohnt stimmungsgeladenen Darbietungen bis in die Morgenstunden.
Der Sonntag begann traditionell mit einer vom Bereichsfeuerwehrkurat Dechant Dr. Erich Linhardt abgehaltenen Feldmesse vor dem Rüsthaus.
Danach stand die Feuerwehrjugend im Mittelpunkt. Jugendliche wurden mit Bewerbsabzeichen von LFR Engelbert Huber ausgezeichnet.
Das allseits bekannte und beliebte Schneiderwirt-Trio zündete im Anschluss einen zünftigen Frühschoppen mit ihren bekannten Darbietungen im Auftrage der Kern Buam, welche beim sehr zahlreich anwesenden Publikum mit Beifallstürmen quittiert wurden.
Während der beiden Festtage konnten ua. nachstehende Persönlichkeiten begrüßt werden:
Dechant Dr. Erich Linhardt, Bürgermeister Ernst Meixner, Landtagsabgeordneter DI Gunther Hadwiger, Vizebürgermeister Walter Gaich, die Stadträte Franz Sachernegg, Werner Blumauer, KoR Ing. Peter Kalcher und Horst-Werner Kovacic, Landesfeuerwehrrat Engelbert Huber, Brandrat Christian Leitgeb, BR d. F. Robert Klampfl, die Abschnittsbrandinspektoren Alfred Jauk, Markus Murgg und Harald Nestler, ABI d. V. Karl Birnstingl, ABI d. V. Artur Holawat, ABI d. F. DI Johannes Vallant, OBI Harald Sorger, BM d. S. Josef Turk, Ehren-Landesbranddirektor Karl Strablegg, EABI Hermann Ruprechter, Altbürgermeister und EHBI Helmut Glaser und die Abordnungen der Feuerwehren des Bezirkes.
Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Voitsberg möchten sich bei den Gönnern, die uns durch den Kauf einer Eintrittskarte unterstützten, den vielen Firmen für die Sachspenden beim Glückshafen, den Pokalspendern und besonders bei den allen Besuchern, welche durch den Besuch die Verbundenheit mit der FF Voitsberg aufzeigten, bedanken.
Weitere Bilder auf www.ff-voitsberg.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.