22.09.2014, 08:38 Uhr

Genussvolle Stimmung

Zahlreiche Ehrengäste begrüßte LAbg. Erwin Dirnberger - Obmann der Steirischen Milchstrasse - beim Käsefest. (Foto: Cescutti)
Erstaunlich viele Besucher trotzten dem schlechten Wetter und folgten dem Duft des Käses auf die Burgruine Obervoitsberg. LAbg. Erwin Dirnberger - Obmann der Steirischen Milchstrasse - konnte eine Vielzahl an Ehrengästen bei diesem kulinarischen Event begrüßen, wobei ganz oben auf der Gästeliste LR Hans Seitinger, NAbg. Werner Amon, NAbg. Elisabeth Grossmann und Bgm. Ernst Meixner standen.
Fünf milchverarbeitende Käseproduzenten, die Fachschule Alt-Grottenhof und die Berglandmilch Voitsberg kreierten in der burgruine im Zuge der Verkostung Geschmacksvariationen wie Käse unterm Schokobrunnen, Fischerella oder Käse mit Kernöl. Im Schmankerlzelt - das Schmankerldorf wurde aufgrund der schlechten Wetterprognosen kurzfristig in ein Zeltdorf umfunktioniert, gab es 3-Käse-Hoch, eine fahrende Suppe sowie die richtigen Tröpferl der Wein- und Saftbauern sowie Süßes mit Kaffee von den dorfwirten. Die Genussregion Turopoljeschwein sorgte für fleischige Abwechslung zum Käse.
Die Bezirkskammer für Land- und Fortwirtschaft in Voitsberg organisiert und betreute in Zusammenarbeit mit den Seminarbäuerinnen den Milchlehrpfad für die Kinder sowie das Seminar "Das 1x1 zum Käsegenuss". Die Bäuerinnenorganisation betreute den Info-Stand sowie das Käsegewinnspiel. Die Schülerinnen und Lehrerinnen der FS Maria Lankowitz und der HLW Köflach sorgten für das perfekte Service.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.