20.12.2017, 16:01 Uhr

GKB beschenkte kleinen Patienten der Kinderklinik

Ein Geschenk von der GKB für den tapferen kleinen Manuel. (Foto: KK)
Die Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) überreichte gemeinsam mit dem Gesundheitsressort des Landes und der Leitung der Grazer Kinderklinik eine Modelleisenbahn an einen besonders tapferen kleinen Patienten. Der jetzt 10-jährige Manuel hatte durch eine schwere Krankheit keinen guten Start ins Leben, nahm aber bald einen besonderen Platz im Herzen des Personals der Grazer Kinderklinik ein. Trotz seines schweren Schicksals hat er sich, auch dank seiner großartigen Pflegefamilie, zu einem aufgeweckten jungen Mann entwickelt. Die GKB ist sich ihrer sozialen Verantwortung für die Menschen in der Steiermark bewusst und freut sich, dem Eisenbahnfan eine kleine Freude machen zu können. Gesundheitslandesrat Christopher Drexler, Klinikvorstand Univ.-Prof. Dr. Ernst Ebner und Generaldirektor Franz Weintögl von der GKB überreichten dem begeisterten Manuel seine neue Modelleisenbahn.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.