19.10.2016, 10:34 Uhr

Hundekundelehrgang in Voitsberg

Am Freitag, dem 25. November, findet in der Bezirkshauptmannschaft in Voitsberg ein Hundekundelehrgang zum Erhalt des Hundekundenachweises statt. Diesen benötigen Hundehalter die das Halten eines Hundes innerhalb der letzten fünf Jahre nicht nachweisen können. Ausgenommen sind Veterinärmediziner, Zoologen, tierschutzqualifizierte Hundetrainer oder Personen die eine Jagdprüfung oder Aufsichtsjägerprüfung absolviert haben.
Der Kurs dauert von 13 bis 17 Uhr und wird von Amtstierarzt Dr. Peter Eckhardt abgehalten. Die Anmeldung muss bis spätestens sieben Tage vor dem Kurstermin im Veterinärreferat der Bezirkshauptmannschaft Voitsberg erfolgen und kann persönlich, schriftlich, telefonisch (03142/21520-261 von 8 bis 12 Uhr) oder per E-Mail (bhvo-veterinaer@stmk.gv.at) durchgeführt werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 41,60 Euro und ist bis spätestens sieben Tage vor dem Kurstermin zu bezahlen.
Hunde sind zur Veranstaltung übrigens nicht mitzunehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.