24.10.2017, 18:49 Uhr

In Voitsberg ist die Hölle los - 4. Krampuslauf am 8. Dezember

Auf heuer sorgen viele Absperrgitter für die Sicherheit. Aber für ein gruseliges Gefühl ist garantiert. (Foto: Cescutti)

Am 8. Dezember ist in Voitsberg wieder die Hölle los. Neben dem Krampuslauf warten eine Warm Up-Party, ein Live-Auftritt von Daniel Düsenflitz und die legendäre Arcis-Bar.

Am Freitag, dem 8. Dezember, haben in der Voitsberger Innenstadt wieder die Krampusse das Sagen. Denn um 18.30 Uhr werden wieder mehr als 500 Krampusse Voitsberg unsicher machen. Doch auch vorher und nachher wird ein Super-Programm geboten, denn der veranstaltende Verein feiert sein 5-Jahres-Jubiläum. So findet ab 13 Uhr auf der Nebenfahrbahn beim Libro ein Nachmittags-Rahmenprogramm statt. Zwei Live-Maskenschitzer sind ebenso vor Ort wie Motorsägenschnitzer, Drechsel und eine Maskenmeile mit 14 Ausstellern. Eine Krampusmaske von Weitl Loavn wird verlost, der Losverkauf ist ab 13 Uhr möglich. Die Einnahmen kommen dem Hans Blümel-Heim der Kinderfreunde Voitsberg zugute. Für die Kinder sind Stationen wie Kinderschminken oder Lufballonbasteln im Stadtcafe Voitsberg aufgebaut. Natürlich dürfen Glüh- und Marktstände nicht fehlen.

Party und Bar

Das Rockcafe Backstage und Shakes bieten ab 14 Uhr ebenfalls auf der Nebenfahrbahn eine Warm Up-Party an, Jonny Paper wird live on Stage spielen. Um 21 Uhr wird dann in den Stadtsälen zur After Krampuslauf-Party geladen. Für die Musik sorgt Unit Events, zusätzlich gibt es einen Live-Auftritt von Daniel Düsenflitz aus Ligist. Die legendäre Arcis Bar öffnet in Zusammenarbeit mit Hösele Gastro ihre Pforten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.