11.06.2018, 15:35 Uhr

Köflach: Unbekannter Mann wollte Siebenjährige im Auto mitnehmen

Bei der Polizei Köflach wurde eine Anzeige gegen einen unbekannten Mann erstattet, der ein Mädchen mitnehmen wollte.

Ein unbekannter Mann mit ausländischen Akzent wollte in Köflach eine Siebenjährige mit dem Auto mitnehmen. Das Mädchen lief weg.

Am Montag, dem 11. Juni, erstattete der Vater eines siebenjährigen Mädchens gegen 8.20 Uhr Anzeige auf der Polizeiinspektion Köflach. Seine Tochter sei von einem fremden Mann mit ausländischem Akzent angesprochen worden, in sein Auto einzusteigen und mitzufahren.

Gerstenbergerhöhe

Bei der Befragung gab die Siebenjährige aus dem Bezirk Voitsberg an, dass sie gegen 7.10 Uhr ihr Elternhaus in Köflach verlassen und sich auf den Weg in Richtung Bahnhof Köflach gemacht habe. Sie sei entlang der B 70 auf dem dort befindlichen Gehsteig gegangen. Etwa in der Mitte der Gerstenbergerhöhe habe neben ihr ein kleineres, schwarzes Auto angehalten. Ein Mann sei ausgestiegen und habe sie aufgefordert mit ihm mitzufahren. Sie habe verneint und sei sofort zurück nach Hause gelaufen.
Die Personenbeschreibung: Der Mann war schlank und hatte volles Haar. Er war mit einem Jeans bekleidet und sprach ausländischen Akzent.
Das Mädchen habe komplett richtig reagiert, so die Polizei. Es sei wichtig, dass Eltern ihre Kinder sensibilisieren, niemals mit Unbekannten mitzugehen oder in ein Auto einzusteigen. Außerdem sollen sie solche Vorfälle sofort daheim erzählen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.