09.09.2014, 17:10 Uhr

Köflacher Seniorenrunde auf Wander- und Kulturreise

Am dritten Tag war die Köflacher Seniorenrunde in der Salzburger Altstadt unterwegs. (Foto: KK)
Unter der Organisation von Elfriede und Reinhold Theuretsbacher war die Köflacher Seniorenrunde mit einem voll besetzten Reisebus in Richtung Gröbming unterwegs. Im Schloss Trautenfels wurde die wunderbar gestaltete Ausstellung "Wald und Mensch" besichtigt, bevor zur großen Jausenzeit mit "Kaffee und Buchteln" in freier Natur eingeladen wurde.
Nach Quartierbezug wurde am darauffolgden Tag die "Lodenwolke" in Ramsau sowie in Mandling die Latschenöl-Brennerei besucht. Der nächste Tag war der Führung und Besichtigung des "Kehlsteinhauses" in Berchtesgaden gewidmet. Am Nachmittag stand die Besichtigung und Führung der Altstadt Salzburg am Programm.
Der vierte Tag stand im Zeichen der Erholung. Dachsteinfahrt, Kutschenfahrt zum Rittisberg mit flambierten Kaiserschmarrn und ein Spaziergang am steirischen Bodensee. Der ABend wurde mit einem Grillfest und steirischer Musik, zu der auch Prof. Reinhold Kindler geladen war - er weilte zu diesem Zeitpunkt auf Urlaub in Gröbming. Vor der Heimfahrt am darauffolgenden Tag wurde noch das Stift Admont besichtigt. Für alle Teilnehmer der Köflacher Seniorenrunde war es einfach eine fantastische Reise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.