05.10.2017, 15:38 Uhr

Neue Initiative für das Bärnbacher Ortszentrum

Das Bärnbacher Ortszentrum soll mittels eine Initiative stark profitieren. (Foto: KK)

"Aus unserer Region". Unter diesem Dach wird am 10. Oktober eine neue Initiative für Wirtschaftstreibende im Ortskern vorgestellt.

In immer mehr Lebensbereichen wie Ernährung, Wohnraum, Bekleidung, aber auch Lifestyle geht der nationale sowie internationale Trend in Richtung regionaler Produkte und nachhaltiger Produktion. Regionale Angebote boomen und sind mittlerweile Teil der Ortsbilder geworden. Mit der Kampagne "Aus unserer Region" will Bgm. Bernd Osprian das Stadtzentrum mit den dort ansässigen Betrieben stärken und in der Bevölkerung Bewusstsein dafür schaffen, wie vielfältig das Angebot an regionalen Produkten und Dienstleistungen in Bärnbach ist. "Vielen ist gar nicht bewusst, dass es im Ortszentrum eine ungemeinde Vielfalt an Unternehmen mit regionalen Leistungen gibt", sagt Osprian.

Erstpräsentation

Die  Dachmarke "Aus unserer Region" soll identitätsstiftende und alleinstellende Impulse für die loaklen Ein-personen-Unternehmen sowie Klein- und Mittelbetriebe geben. Bärnbach ist nach Deutschlandsberg und St. Barbara die dritte steirische Gemeinde, die diese Initiative von Projektleiter Gerolf Wicher umsetzt. Finanziell wird die Initiative vom Ressort für Regionen der Steiermärkischen Landesregierung unter LH-Stv. Michael Schickhofer und der Stadtgemeinde Bärnb ach unterstützt. Für die Teilnahme entstehen den teilnehmenden Betrieben und Organisationen keine Kosten.
Die Erstpräsentation findet am Dienstag, dem 10. Oktober, um 18.30 Uhr im Telepark Bärnbach den Wirtschaftstreibenden des Ortszentrum erstmals vorgestellt. Das Ortszentrum umfasst alle Unternehmen vom Bärnbacher Stadtzentrum bis zum Spar in Richtung Schlossbad und vom Reifen Krammer bis zum Steakhouse Fuxi. Durch den Abend führen Bgm. Osprian und Wicher. Für die Kampagne wird ein spezieller Plan für das Ortszentrum erstellt, in dem die Betriebe eingezeichnet und in regionale Kategorien unterteilt werden. Eines der Teilnahmekriterien muss erfüllt sein:  Bemühen sich vor Ort um die Gesundheit, führen biologische Produkte oder stellen umweltfreundlich her, regionalgeführt seit mindestens zwei Generationen, Inhaber oder GF sind persönlich vor Ort, nachhaltiges Service, von Hand erstellte Leistungen und Produkte, Produkte, die in der Region Bärnbach hergestellt werden, Herstellung im Ortszentrum, Dienstleistung wird vor Ort erstellt oder Projekte mit sozialen Aspekten.
Gerade rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft Ende November wird die Kampagne gestartet. Das umfangreiche Marketingpaket umfasst Faltpläne, Bonushfte, Baumwolltragetaschen, Auslagen- und Produktkleber, Bodenmarkierungen sowie eine Website. Für die Teilnahme entstehen den Wirtscahftsbetrieben keine Kosten.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.