05.12.2017, 08:18 Uhr

Neuer Lift im Bärnbacher Rathaus eingebaut

Die Stahlkonstruktion des Lifts wird ins Bärnbacher Rathaus eingefügt. (Foto: Robert Zach)

Das Bärnbacher Rathaus wird barrierefrei, Mitte Jänner soll alles fertig sein.

Seit einigen Wochen ist das Bärnbacher Rathaus eine Baustelle. Der Grund ist die neue Barrierefreiheit, die in Form eines Lifts realisiert wird. Die deutsche Firma Schmitt & Sohn aus Deutschland installiert diesen Lift, der derzeit eingebaut wird. Konstrukteur Robert Zach und die Schlosserei Bernsteiner sind mitten in den Arbeiten. Mitte Jänner sollte alles fertig sein.

Zwei Büros umgesiedelt

Der Betrieb im Rathaus läuft wie gewohnt weiter, zwei Büros mussten umgesiedelt werden. "Es ist ein langgehegter Wunsch von der Bevölkerung, dass das Bärnbacher Rathaus endlich barrierefrei zugänglich ist", sagt Bgm. Bernd Osprian. Der nächste Schritt im Rahmen der Rathaus-Erneuerung ist der Umbau der Heizungsanlage im kommenden Jahr. Bisher wird mit Strom geheizt, nach den Arbeiten an der Heizung wird das Bärnbacher Rathaus an die Nahwärme angeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.