10.10.2014, 09:45 Uhr

Positive Bilanz bei LED-Beleuchtung

DIe Stadtgemeinde Voitsberg zieht bezüglich der LED-Straßenbeleuchtung eine sehr positive Bilanz. Im Verlgeichszeitraum 2011 und 2013 konnten rund 370.000 kWh eingespart werden. Das bedeutet, dass der Energieverbrauch mehr als halbiert wurde. Auch die reinen Wartungskosten haben sich um etwa 50% gesenkt. Das Lebensministerium bescheinigt Voitsberg, dass durch die Optimierung der Beleuchtung, jährlich 126.35 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden. Die jährliche Gesamtkostenersparnis beträgt 85.000 Euro.
Die Stadtwerke Voitsberg errichtete bisher sechs größere Photovoltaikanlagen (Tracker Schlossberg, Wirtschaftshof, Bestattung, volksschule, Bauhof, Smartflower Schlossberg) und investierte rund 700.000 Euro. Die jährliche CO2-Emissionsreduktion durch die angegeben PV-Anlagen und durch LED

beträgt 450 Tonnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.