17.11.2016, 19:51 Uhr

Private Volksschule Pack: Die Vorbereitungen laufen

Die Volksschulkinder und die Kinder der Tagesmütterbetreuungstelle essen oft gemeinsam. (Foto: KK)

Am 10. Dezember veranstaltet der Schulverein Pack den Weihnachtsbasar.

Die Private Volksschule Pack sorgt dafür, dass im Ortsteil Pack der Gemeinde Hirschegg-Pack eine Volksschule bestehen blieb. Derzeit besuchten vier Schüler, davon ein Schulanfänger, die Schule. Laut Vize-Bgm. Johann Schmid könnten es im nächsten Schuljahr sieben Kinder sein. Zwei Schüler haben im Juli ihre Volksschulzeit beendet und gehen nun ins Gymnasium Köflach bzw. in die NMS Wolfsberg. In den letzten zwei Jahren wurde der Schule das Öffentlichkeitsrecht bereits gegeben. In diesem Schuljahr suchte der Trägerverein wieder darum an und ist zuversichtlich, dass es auch wieder gewährt wird.
In der Tagesmütterbetreuungsstätte sind derzeit zwölf Kinder gemeldet. An zwei Tagen sind neun Kinder mit zwei Tagesmüttern in Betreuung, an drei Tagen sind es fünf Kinder mit einer Tagesmutter.

Viele Aktivitäten

Viele Aktivitäten werden von den Schulkindern und den Kindern der Betreuungsstätte gemeinsam unternommen wie zuletzt das Erntedankfest und das Laternenfest, gemeinsames Kochen und Essen sowie Bastelabende. Als nächstes wird der Weihnachtswbasar am 10. Dezember vorbereitet, der nach der Adventfeier in der Pfarrkirche Pack, die auch von allen Kindern mitgestaltet wird, im Pfarrhof stattfindet. Der Schulverein Pack begann mit der Gestaltung eines neuen Spielplatzes und wirkte beim Martinsfest der Gemeinde aktiv mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.