24.10.2017, 17:46 Uhr

Sitzungssaal im Voitsberger Rathaus wird erneuert

Der Sitzungssaal im Voitsberger Rathaus wird heuer noch erneuert. (Foto: Cescutti)

Nach rund 50 Jahren hat der Boden des Saals seine Belastbarkeitsgrenze erreicht.

Bauprojekte aller Orten in Voitsberg. Beginnen wir im Arik-Brauer-Rathaus. Dort ist der Sitzungssaal in die Jahre gekommen. Nach rund 50 Jahren hat der Boden des Saales seine Belastbarkeitsgrenzen erreicht und muss erneuert werden. Parallel dazu wird der Sitzungssaal auch technisch an den Stand der Technik angepasst. Die Ausführung der Arbeiten heuer noch, gegen Ende des Jahres.
Im Sparkassen-Stadion wurde am Hauptspielfeld des ASK Voitsberg eine Bewässerungsanlage installiert, dazu wurde das Kantinengebäude saniert. Die Ufer des Grafenteichs bedürfen einer Festigung. Mittels Steinschlichtungen wird das in drei Abschnitten umgesetzt. Der erste Bauabschnitt beginnt im November, die weiteren Abschnitte erfolgen 2018 und 2019. In der NMS Voitsberg, der HTL und im MIO wurde während der Sommerferien die gesamte Elektroinstallation im West- und Osttrakt saniert. Auch der Belag der Laufbahn am Sportplatz im Schulgelände wurde erneuert.

Abbruch Hans-Kloepfer-Allee

Nach dem Erwerb des ehemaligen Mitterhammer-Grundstücks in der Hans-Koepfer-Allee durch die Stadtgemeinde Voitsberg wurden das baufällige Wohnhaus und das Stallgebäude abgetragen. Das Gelände wurde entrümpelt und eingeebnet. Das Grundstück dient als Vorsorge für mögliche zusätzliche innerstädtische Parkplätze.
Die Arnsteinstraße wurde im Bereich zwischen Ruhmannstraße und der Bahnhofstraße ebenso umfassend saniert wie die Bahnhofstraße und die Hans-Deutscher-Gasse. Die Fahrbahn und der Gehsteig wurden neu asphaltiert, dazu wurde die Infrastruktur mit Strom, Kanal und Wasserleitung erneuert. Der bestehende Kanal wurde saniert und wird künftig zur Ableitung der Regenwässer in die Kainach benutzt. Im Bau befindet sich derzeit die Hans-Kloepfer-Allee, die in dieser Woche gesperrt ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.