20.10.2016, 19:28 Uhr

Und schon wieder krachte es in den Kremser Reihen

Voitsberg: Kremser Reihen | Am Donnerstagnachmittag (20.10.2016) kam ein PKW in einer Rechtskurve der B 70 in den Kremser Reihen in Fahrtrichtung Voitsberg ins Schleudern, geriet auf die rechte Böschung, überschlug sich, touchierte die Leitschiene und kam auf den Rädern zu stehen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehren Krems und Gaisfeld konnten nur mit großer Mühe an die Unfallstelle heranfahren, da beide Fahrstreifen von im Stau stehenden Fahrzeugen blockiert waren. Zur Bergung wurde das WLF-Kran der FF Voitsberg angefordert, welches gegen die Fahrtrichtung zur Unfallstelle heranfuhr. Die Feuerwehren bauten einen Brandschutz auf, reinigten nach der Bergung die Fahrbahn, banden ausgeflossene Betriebsmittel und entsorgten diese fachgerecht. Das Fahrzeug wurde mittels dem WLF-Kran aus dem Gefahrenbereich entfernt. Eine unbestimmten Grades verletzte Person wurde ins LKH Voitsberg eingeliefert. Die Bundesstraße war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten seitens der Polizei ca. 1 Stunde für den Verkehr in Richtung Voitsberg gesperrt. Es kam zu ausgedehnten Staus in beiden Fahrtrichtungen.
Eingesetzt waren insgesamt 3 Feuerwehren mit 22 Kräften unter der Einsatzleitung von HBM Pagger der FF Krems, 4 Polizeibeamte und 2 Rotkreuzhelfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.