21.05.2017, 19:12 Uhr

Volksbank-Filialen in Voitsberg und Köflach mit Hakenkreuz besprüht

Die Filiale der Volksbank am Voitsberger Hauptplatz wurde in der Nacht auf Sonntag besprüht.

Vandalenakt in den Innenstädten von Voitsberg und Köflach. In der Nacht auf Sonntag wurden beide Volksbank-Filialen mit der Aufschrift "Ovesny go home" beschmiert.

Passanten trauten am Sonntag in der Früh ihren Augen nicht, als sie die Volksbank-Filiale am Voitsberger Hauptplatz sahen. Denn diese war mit einer grünen Schrift besprüht und verunstaltet worden. Die Spray-Schrift lautete: Ovesny go home, darunter prangte auch ein Hakenkreuz. Die Polizei ermittelt derzeit gegen Unbekannt wegen grobe Sachschädigung, denn der Sachschaden ist beträchtlich. Aber die Volksbank-Filiale in Köflach wurde ebenso Zielscheibe der Vandalen, auch hier wurde die gleiche Schrift hinaufgesprayt.

Gegen den Vorstand

In Polizeikreisen wird vermutet, dass es sich hier um eine Aktion gegen die Vorstandsdirektorin der Volksbank Steiermark, Regina Ovesny-Straka, handelt, denn auch in einem anderen Bezirk soll eine Volksbank ähnlich beschmiert worden sein. Ovesny-Straka hatte im Vorjahr den Weststeirer Ernst Pfennich an der Spitze der Volksbank Steiermark abgelöst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.