14.06.2017, 10:56 Uhr

Zwei Gradner als beste Landjugend-Olympioniken

Großartige Leistung von Doris Ofner und Patrick Bäck aus Graden. (Foto: Diethardt)

Doris Ofner und Patrick Bäck gewannen die Agrar- und Genussolympiade des Bezirks Voitsberg in Krottendorf.

Beim diesjährigen Agrartag der Landjugend starteten acht Teams bei der Agrar- und Genussolympiade in Krottendorf. Hier wurden Themen wie Geflügel, Fisch, Rinderhaltung, Grünland und Spezialkulturen abgefragt. Pseudogetreide, Zucker und Süßstoffe waren weitere Stationen zum Thema Genuss. Wie fit die Teams waren, wurde bei der Geschicklichkeitsstation unter Beweis gestellt. Doris Ofner und Patrick Bäck aus der Ortsgruppe Graden gewannen vor isabella Schilling und Lisa Zwanzer aus Edelschrott vor Cornelia Christof und Christina Grinschgl von der Ortsgruppe Ligist-Krottendorf.


Traktor und Sense

Danach ging es um Genauigkeit und Schnelligkeit beim Traktorgeschicklichkeitsfahren. Der Parcours war sehr ansprechend, von Anhänger anhängen und damit retourfahren bis zu einem Slalom und der gefürchteten Wippe. Die Schwierigkeit war, keien Bälle von der Fronthydraulik zu verlieren. Hier siegte bei den Damen wieder Doris Ofner aus Graden vor Cornelia Christof und Marilisa Scherr (OG Stallhofen). Von den elf Burschen war Marvin Holesinsky von der OG Ligist-Krottendorf der Schnellste vor Daniel Pölzl und Stefan Guggi.
Beim Sensenmähen musste eine 5x5 m große Fläche gemäht werden. Bewertet wurden Schnelligkeit und der Schönheitsgrad des Feldes. Hier gewann Markus Penz (OG Edelschrott) vor Michael Kohlbacher (OG Gößnitz) und Alexander Neubauer (OG Edelschrott). Bei den Damen siegte Bezirksleiterin Julia Schröttner (OG Voitsberg) vor Isabella Schilling.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.