30.09.2014, 13:28 Uhr

Zwei neue Stabführer für die Södingtaler

Alois Jandl und Thomas Ruprechter vom Musikverein Södingtal legten die Stabführerprüfung ab. (Foto: Edith Ertl)
In Vasoldsberg stand die Stabführerprüfung an und aus dem Bezirk Voitsberg waren Thomas Ruprechter und Johann Baumgartner vom Musikverein Södingtal dabei. Neben den beiden Weststeirern waren fünf weitere Kandidaten am Prüfstand, darunter Pfarrer Josef Windisch vom Pfarrverband Fernitz-Kalsdorf, der die Jugendkapelle Fernitz anführte. In Prieserkleidung und mit einer Schärpe der Jugendkapelle gab Windisch die Anweisung zur Aufstellung und führte die Jugendkapelle perfekt an.
"ich lege die Stabführerprüfung für einen besseren level der Blasmusik beim Marschieren ab", sagte Alois Jandl. "Die Weiterbildung komtm auch dem Orchester zugute. Und Musik ist einfach mein größtes Hobby."
Sein Kollege Thomas Ruprechter sieht es ähnlich: "Die Mitglieder einer Musikkapelle entwickeln sich immer weiter. ich bin seit 2005 Stabfüher, aber bisher ohne Prüfung. Im Kurs wurde ich in vielen Bereichen bestätigt, aber besser werden kann man immer." Die Zertifikate überreichten Bezirksstabführer Franz Mauthner, Landeskapellmeister-Stv. Adi Marold, Bezirksobmann Franz Muhr, sowie Josef Wolf-Maier und Helmut Rumpf, Obmann und Kapellemeister der Marktmusik Vasoldsberg. (Edith Ertl)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.