25.10.2016, 11:23 Uhr

Die ÖVP feierte gleich zwei Jubiläun

Bezirksleiterin Angela Steiner und Ortsleiterin Roswitha Kückmeier feierte zwei Jubiläen mit vielen Ehrengästen. (Foto: Cescutti)

70 Jahre ÖVP Frauen des Bezirks Voitsberg und 50 Jahre VP-Frauen Ortsgruppe Köflach.

Die Volkspartei-Frauenbewegung wurde unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg, damals als Frauenbund, für den Wiederaufbau des Landes gegründet. Dies war ein Grund für Bezirksleiterin Angela Steiner, die 70-jährige Ära der VP-Frauenbewegung des Bezirks Lipizzanerheimat im Energieschiff Mochart zu feiern. Dabei hob sie den Einsatz und die Leistungen aller Mitglieder und Funktionärinnen hervor. Seit 1946 führten folgende Damen das Bezirksteam an: Elisabeth Fleischhacker, Julia Kuschei, Helene Daum, Annemarie Pirkenau, Waltraud Mense, Renate Krenn, Maria Schutti und jetzt Angela Steiner.

Gemeinsame Feier

Gemeinsam mit der Bezirks-Frauenbewegung feierte die Ortsgruppe Köflach das 50-jährige Bestehen. In diesem Zusammenhang überreichte Ortsleiterin Roswitha Kückmeier ihrem Team als Zeichen der Wertschätzung als Symbol eine Sonnenblume. Die ehemaligen verdienten Ortsleiterinnen Dorothea Binder, Waltraud Mense und Gerhild Plos wurden mit dem Abzeichen der "Bronzenen Sonnenblume" in Anwesendheit von LAbg. Manuela Khom. Landes-GF Michaela Hartner, NAbg. a. D. Ridi Steibl, LAbg. Erwin Dirnberger und die Bgm. Helmut Linhart, Franz Feirer, Engelbert Huber und Georg Preßler geehrt. Khom referierte im vollbesetzten Saal über die Rolle der Frauen in der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Vergangenheit und Zukunft. Der Bäuerinnenchor Voitsberg unter der Leitung von Gudrun Preßler sorgte für den gelungenen Abschluss der Feier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.