24.11.2017, 08:36 Uhr

Fortbildungsreihe in Voitsberg

LR Ursula Lackner, Michaela Egger, Kathrin Ladenhaufen und Luise Hollerer in Voitsberg (Foto: Land Steiermark)

LR Ursula Lackner initierte eine Forbildungsreihe im Kinderbildungs- und -betreuungsbereich. Diese Reihe machte in Voitsberg Station.

In der ganzen Steiermark finden in deisen Wochen Fortbildungsveranstaltungen für Mitarbeiterinnen in Kinderkrippen, Kindergärten und Horten statt. Auch die Stadtsäle Voitsberg waren eine Station. "Ich weiß, welchen Herausforderungen Sie täglich gegenüberstehen und es ist mir ein großes Anliegen, dass Sie Ihre Arbeit qualitätsvoll machen können", bestärkte LR Ursula Lackner die anwesenden Gäste. Den knapp 60 Besuchern bot Hochschul-Professorin Luise Hollerer mit dem Vortrag "Wachsen und Werden" einen fachlichen Input.

Ein offenes Haus

Wie im Kindergarten das offene Haus gelebt werden kann, stellte im Anschluss Michaela Egger, Leiterin des Kindergartens St. Johann, vor. Sie berichtete aus dem Alltagsleben mit den Kindern in ihrer Einrichtung. Auch ihre Kollegin Kathrin Ladenhaufen, unterstreicht die Wichtigkeit dieser Konzeptidee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.