06.10.2014, 08:49 Uhr

ASK Köflach bleibt Leader

Der ASK mochart Köflach errang daheim gegen den AC Linden einen 2:1-Arbeitssieg, jedoch hatte die Strafner-Elf das Match jederzeit unter Kontrolle. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelang Stefan Rieger die verdiente Führung, Dominik Maschutznig sorgte zehn Minuten später für die vermeintliche Vorentscheidung. Durch ein Elfmetertor von Zoran Pavlovic in der 73. Minute wurde es noch einmal spannend, doch Köflach blieb cool. Der Lohn: Sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger Eibiswald.
Im Unterliga-Derby Atus Bärnbach gegen Union Ligist gingen die Hausherren durch ein Videk-Tor schnell in Führung. Doch dann wachte Ligist auf und drehten durch drei Tore von Scheiber und einem Krasser-Treffer das Match um. Das 4:1 fiel aber dann doch etwas zu hoch aus, so schlecht war Bärnbach nicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.