06.09.2016, 16:47 Uhr

Dreifachsieg für den LC West beim Keltenlauf

Die Abordnung des LC Weststeiermark beim Keltenlauf in Kärnten (Foto: KK)
Bei sommerlichen Temperaturen machte sich eine Abordnung des LC Weststeiermark auf nach Kärnten zum Keltenlauf. Harry Bauer, Carina Rauth und Peter Veit gewannen die Mixed-Staffel ebenso wie Roland Berger, Daniel Schweighart und Wolfgang Weissensteiner die Herren-Staffel im Halbmarathon. Dazu siegte Gerhard Prosi im Einzel seiner Altersklasse über 21,1 km. Platz vier gab es noch für Gerhard Rauth als Bärnbach. Hugo Kügerl und Karl-Heinz Pongritz vertraten den LC West beim Stainzer Schilcherlauf. Kügerl lief die 5,25 km in 22:56 Minuten und war mit seiner Zeit sehr zufrieden, Pongritz bewältigte den Halbmarathon in 1:38,13 Stunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.