22.09.2014, 11:36 Uhr

Ein Torreigen in Bärnbach

Das Match Bärnbach gegen Eibiswald hat den Zuschauern sicher gefallen. Acht Tore und spannend bis zum Schluss. In der 19. Minute gingen die Gäste in Führung, doch Sebastian Weissenberger traf zum Ausgleich. Nach der Pause zog Eibiswald auf 3:1 davon. Dank eines Elfmeters kam Bärnbach wieder heran, aber der vierte Treffer des Gäste schien die Vorentscheidung zu sein. In den letzten 20 Minuten drehte Bärnbach auf und so jubelten die Weststeirer nach Toren von Appler und Weissenberger noch über den 4:4-Endstand, vergaben in der Schlussminute sogar noch den Sieg.
In der Gebietsliga West kassierte der USV Raiffeisenbank Jechart Edelschrott die nächste "Watsch´n", diesmal mit 0:4 gegen St. Stefan. Am Samstag empfängt Edelschrott um 16 Uhr Tillmitsch und hofft auf die ersten Punkte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.