20.10.2014, 11:05 Uhr

Ein Unentschieden für die Bärnbacher Kicker

Die Hausherren, die fünf Verletzte vorgeben mussten, begannen in der Unterliga West gegen Favorit Rebenland druckvoll und erspielten ein halbes Dutzend Torschancen. Erst in den letzten zehn Minuten vor der Pause kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten ihrerseits zwei Chancen, die Tormann Rieger aber zunichte machte.
In der 55. Minute gab es den verdienten Führungstreffer der Bärnbacher durch Raphael Appler. Aber schon im Gegenstoß hieß es 1:1. In der 70. Minute hätte Referee Pucher einen Elfmeter nach einem Foul an Fraissler geben müssen, doch die Pfeife blieb stumm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.