08.02.2017, 13:43 Uhr

Fünf Medaillen für Köflachs Karatekas

Top-Leistungen der jungen Karatekas (Foto: KK)

In Fürstenfeld fanden am 4. Februar die diesjährigen Karate-Landesmeisterschaften statt.

Diesmal starteten die Köflacher ohne die Goldgaranten Niki Hörmann (U-18) und Jana Lind (U-16). Die beiden Top-Karatekas waren beim Nationalteamtraining in Wels. Lukas Lind, Marius Schmelzer und Janine Peissl gingen an den Start und holten fünf Medaillen, davon drei Mal Gold.

Lind, U-10, erkämpfte in der Kata, nach vier klaren Siegen (jeweils 5:0), die Goldene. Im Kumite stand er nach drei Siegen ebenfalls im Finale und holte auch Gold. Marius, U-12, sicherte sich im Kumite ebenfalls Gold. In der Kata scheiterte er durch einen technischen Fehler in der ersten Runde. Über die Hoffnungsrunde, nach zwei Siegen, kam er doch noch zur angepeilten Medaille - Bronze. Janine, U-12, startete bei ihrem ersten Turnier nur in der Kata. Sie kam nach einer Auftakt-Niederlage, über die Trostrunde, nach zwei Siegen ebenfalls noch zu Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.