31.05.2017, 13:48 Uhr

Heimerfolge beim Köflacher Stadtpokal

Die Hausherren des MGC Köflach waren erfolgreich. (Foto: KK)
Auch bei schwierigen Bedingungen durch starken Wind bewiesen die Bahnengolfer des MGC Köflach einmal mehr, dass sie auf ihrer Heimanlage nur schwer zu schlagen sind. Bei den weiblichen Seniorinnen I gewann Manuela Kuss (98 Schläge) überlegen vor der Kärntnerin Geier. Bei den Damen verwies Silvia Hillbrand (99 Schläge) die Trabocherin Fuchs klar auf Platz zwei. Bei den männlichen Senioren I siegte Wolfgang Hillbrand (96 Schläge) knapp vor seinem Vereinskollegen Fritz Henker (97 Schläge) und dem Knittelfelder Weigl (102 Schläge). In der Kategorie Herren sicherte sich Andreas Hillbrand (97 Schläge) vor dem Knittelfelder Hahsler Platz eins. Auch die Mannschaftswertung ging natürlich klar an MGC Köflach I. Dritte Plätze erreichten Johann Puksic bei den männlichen Senioren II und die Mannschaft des MGC Köflach II.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.