31.10.2016, 09:06 Uhr

Herbstmeistertitel fixiert, zum Abschluss ein Derby

Zwölftes Spiel, zehnter Sieg. Der Atus Bärnbach ist weiterhin ungeschlagen. (Foto: KK)
Zwölf Runden sind in der Unterliga West absolviert, zwölf Mal ging der Atus Sadiki Bau Bärnbach nicht als Verlierer vom Platz. Auch am vergangenen Wochenende holte die Sommer-Elf einen Dreier.
Auswärts bei St. Peter im Sulmtal geriet man bereits nach sieben Minuten in Rückstand, gleichzeitig der Pausenstand. Ein Weissenberger-Strafstoß in Minute 53 und ein Reinbacher-Treffer in der 74. Minute drehten das Spiel zu Gunsten der Bärnbacher. Doch den Hausherren gelang in Unterzahl - in der 79. Minute sah Pöschl Gelb/Rot - der Ausgleich (83.). Nur Augenblicke später stellte Maschutznig den 3:2-Endstand für den Tabellenführer her.
Am kommenden Samstag, dem 5. November, steht die 13. und damit letzte Runde der Hinserie auf dem Programm. Bärnbach empfang ab 14 Uhr den FC Ligist zum Bezirksderby. Den Herbstmeistertitel haben Kapitän Appler und Co. längst in der Tasche - sieben Zähler Vorsprung auf Mooskirchen - das Ziel lautet ungeschlagen die Hinrunde zu beenden.
Für den FC Ligist hingegen wäre ein Sieg enorm wichtig. Die Freidl-Elf findet sich im Tabellenkeller wieder, hat nach zwölf Runden genau so viele Punkte am Konto. Zuletzt gab es vor eigenem Publikum ein 0:3 gegen Tillmitsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.