27.03.2017, 08:50 Uhr

Keine Erfolgserlebnisse für unsere Volleyballer

Der VBC Krottendorf verlor in Wien glatt mit 0:3. (Foto: KK)

Der VBC Krottendorf verlor gegen West Wien 0:3, die Voitsberger kassierten in Klagenfurt eine 0:3-Niederlage.

Keine Punkte im Volleyball-Westen an diesem Wochenende. Die Damen des VBC Krottendorf waren bei Union West-Wien chancenlos. Daher wollen sie im letzten Heimspiel der Meisterrunde am Sonntag, dem 2. April, um 15 Uhr gegen Bisamberg-Hollabrunn noch einmal Gas geben.

Voitsberger Veranstaltungsdoppel

Die Herren des VC Voitsberg fuhren ersatzgeschwächt nach Klagenfurt. Dort hingen die Trauben gegen die groß aufspielenden Kärntner zu hoch und die Weststeirer verloren überraschend klar mit 0:3. Daher ist am kommenden Wochenende auch hier Revanche angesagt. Am Freitag empfängt Voitsberg um 20 Uhr Weiz II, bevor es am Sonntag in der NMS Voitsberg nach dem Spiel der Krottendorferinnen um 18 Uhr gegen Aich/Dob Ii geht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.