05.09.2016, 12:57 Uhr

Knapp über fünf Stunden

Phillip Kollmann vom IGN Tri Team finishte in Zell am See. (Foto: KK)
Phillip Kollmann vom IGn Tri Team Therme NOVA absolvierte in Zell am See seine ersten Halbdistanz beim Ironman-Triathlon. Nach einer Schwimmstrecke von 1,9 km im kalten Wasser der Zellersees hatten die Athleten 90 km mit 1.288 Höhenmetern am Rennrad und eine Laufstrecke von 21 km zu überwinden. Bei extremer Hitze finishte Kollmann als Gesamt-121. mit einer Zeit von 5:01,13 Stunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.