21.11.2017, 08:13 Uhr

Neue Gala-Nacht: Köflach verleiht "Maestoso des Sports"

Einer der besten Sportler der Lipizzanerheimat ist die Skibob-Weltmeisterin Lisa Zaff. (Foto: Plohe)

Am Samstag, dem 13. Jänner, verleiht die Stadtgemeinde Köflach, eine neue Trophäe.

Die Lipizzanerheimat hat eine Fülle an Spitzensportlern. Man denke an Skibob-Weltmeisterin Lisa Zaff, an den ESV Kowald Voitsberg als Europacupsieger im Stocksport oder an U-14-Karate-Weltmeister Niklas Hörmann. Aus diesem Grund entschloss sich die Stadtgemeinde Köflach, ein Zeichen zu setzen und holt die Sportlerinnen und Sportler in einer Gala-Nacht des Sports vor den Vorhang, um ihnen die Wertschätzung zu geben, die sie verdienen. Am Samstag, dem 13. Jänner, werden im Volksheim Köflach im Beisein der Sport-Prominenz die "Maestoso des Sports" in den Kategorien Bester Einzelsportler/-in, Beste Mannschaft, Beste(r) Nachwuchssportler/in und Beste(r) Behinderensportler/-in verliehen.

Um Mithilfe gebeten

"Um wirklich eine objekte Auswahl an Vorschlägen präsentieren zu können und jeder Sportart die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken und vor allem um niemanden zu vergessen, bitten wir alle um ihre Mithilfe", sagt Bgm. Helmut Linhart. Alle sind aufgefordert, bis spätestens Sonntag, dem 26. November, 24 Uhr, Sportler zu nominieren und die Vorschläge an silke.valeskini@koeflach.at zu schicken. Die Stadtgemeinde benötigt die Beziechnung des Vereins, für den der Sportler startet, den Namen des Sportlers bzw. der Mannschaft, eine Auflistung der Erfolge des Nominierten unter Angabe des Austragungsortes und der Veranstaltung sowie die Kontaktadresse des Sportlers oder der Mannschaft. Der Zeitraum, in dem die Erfolge geschafft wurden, reicht vom 1. September 2016 bis zum 31. August 2017.

In jeder Kategorie werden dann von einem Gremium, welches aus ehemaligen Spitzensportlern sowie Vertretern aus Wirtschaft, Tourismus und Kultur besteht, drei Finalisten ausgewählt. Der sieger selbst wird dann durch ein Publikumsvoting ermittelt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.