27.11.2017, 10:11 Uhr

Nichts zu holen für den VC Voitsberg

Der VC Voitsberg kassierte die dritte Niederlage in Folge. (Foto: AHXPhotography)

Gegen die Roadrunners Wien fehlten den Voitsberger Volleyballern einige Spieler.

Der VC Voitsberg findet einfach nicht zurück in die Spur: Nach zwei Niederlagen in Folge empfingen die Volleyballer in der 2. Bundesliga Süd den Aufsteiger Volleyteam Roadrunners aus Wien. Die Probleme wurde nicht weniger, dank Verletzungen und Krankheiten konnten die Voitsberger nicht auf ihren vollen Kader zurückgreifen. Dabei begann das Heimmatch ganz gut, man gewann den ersten Satz mit 25:22. Danach konnten die Voitsberger aber nicht mehr auf diesem Niveau weiterspielen und gaben die nächsten drei Sätze recht klar ab (20:25, 22:25, 18:25). Am Samstag (19.30 Uhr) muss der VCV nun zum Tabellenführer nach Liebenau.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.