09.09.2014, 17:47 Uhr

Podestplatz für Dominik Fink

Beim Sulmsee-Triathlon in Kaindorf war Dominik Fink vom LTV Bawag PSK Köflach am Start. Regen und tiefe See-Temperaturen erschwerten den Bewerb. Beim Schwimmen klappte alles, beim Radfahren hatte Fink schwere Beine vom letzten Wettkampf. Das Laufen war technisch anspruchsvoll, doch Fink schaffte neuen persönlichen Rekord über die Sprintdistanz in 1:11,23 Stunden. Somit belegte er den dritten Platz in seiner Altersklasse und den 38. Rang in einem starken Teilnehmerfeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.