09.09.2016, 13:28 Uhr

Preisgeld der ersten Drei gespendet

Das Boccia-Turnier in Bärnbach lief für einen guten Zweck. (Foto: KK)
Bei perfektem Wetter fand zum dritten Mal das Boccia-Turnier im Café Mocca in Bärnbach statt. Wolfgang Smon und Christoph Kacherl leiteten das Turnier, das Michael Pölzl und Gernot Weber gewannen. Dahinter landeten Turnierleiter Smon mit Joachim Trost sen. auf Platz zwei und Xandl Woldrich mit Wolfgang Haring als Dritte. Das Schätzspiel für den guten Zweck war ein großer Erfolg, das Preisgeld der drei Erstplatzierten wurde ebenso gespendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.