30.10.2016, 02:11 Uhr

Saisonstart auf Eis für den Stocksport

Die Sieger am Samstag beim ESV Rosental-Saisoneröffnungsturnier.

Die Eiszeit im Stocksport hat begonnen. Zum Saisonauftakt veranstaltete der ESV Rosental a.d.Kainach ein Eisstocksport-Turnier in der Halle.



Am Freitag und Samstag gingen insgesamt 12 Mannschaften in diese beiden Saisoneröffnungsturniere. Die Stocksportler sind froh, dass es zumindest eine Eishalle im Bezirk Voitsberg gibt. Der ESV Rosental mit Bürgermeister Engelbert Köppel und Obmann Siegfried Prem lud die Vereine des Bezirkes dazu ein. Am Freitag siegte erwartungsgemäß die Staatsliga-Mannschaft des ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg vor ESV Kainach und ESV Gut Eis Voitsberg. Die Voitsberger gewannen souverän ohne Niederlage. Am Samstag vormittag ging es knapp her, nach den Vorrunden wurden die Bahnenspiele ausgetragen. Nach vier Stunden Spieldauer siegte der ESV Wikotech Pichlingerhof SÖDING vor dem ESV Gößnitz und dem ESV Piberstein Maria Lankowitz. Auf Platz 4 ESV Köflach-Stadt vor ESR Bernau, ESV Zangtal und dem ESV Hohenburg St. Johann/Köppling. Bürgermeister Engelbert Köppel bedankte sich bei allen teilnehmenden Vereinen und kündigte an, dass es auch in Zukunft dieses Turnier als "Wilhelm-Gräbner-Gedenkturnier" zu Saisonbeginn auf Eis geben wird.


Die nächsten Höhepunkte folgen mit dem Styriacup in Kapfenberg Mitte November und dem Europacup Ende November, der in diesem Jahr allerdings ohne weststeirische Vereine stattfinden wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.