01.06.2017, 17:02 Uhr

Schülerliga-Team der NMS holt Bronze

Das Team der NMS Voitsberg holte Bronze.
Erstmalig konnte sich die U-13-Mannschaft der NMS Voitsberg heuer für das Schülerliga-Halbfinale in der Steiermark qualifizieren. Das Bezirksfinale und ein Qualifikationsturnier in Dobl gewannen das NMS-Team. Mit Platz zwei im Achtelfinale (hinter dem späteren Landesmeister SMS Bruckner) qualifizierte man sich für das Viertelfinale. Auch dort setzte man sich durch und stand unter den besten vier von insgesamt 100 teilnehmenden Teams.
Am 17. Mai war schließlich das BG Rein in der Sparkassen Arena in Voitsberg der Gegner im Halbfinale. Das Voitsberger Team, betreut von Christoph Uitz, geriet mit 0:4 in Rückstand, schaffte es aber durch Tore von Pascal Scherz, Maurice Amreich und Kapitänin Julia Magerl auf 3:4 zu verkürzen. Letztlich gelang des Gäste aus Rein der entscheidende Treffer zum 5:3-Sieg. In Bad Mitterndorf traf die NMS am 30. Mai im Spiel um Platz drei auf das BG Fürstenfeld und konnte diese Partie durch Treffer von Maurice Amreich und Elias Maier mit 2:1 für sich entscheiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.