24.03.2017, 11:49 Uhr

Weststeirisches Unternehmen unterstützt Profi-Golferin

Sarah Schober ist Botschafterin für "Respatex - das fugenlose Bad". (Foto: GEPA)

Das Installations- und Handeslunternehmen Nesshold sponsert die Südsteirerin Sarah Schober.

Das weststeirische Installations- und Handelsunternehmen Nesshold unterstützt mit dem Produkt "Respatex - das fugenlose Bad" die südsteirische Profi-Golferin Sarah Schober. Den beiden Geschäftsführern von Respatex, Matthias Nesshold und Alois Reinisch, war Sportförderung schon immer ein Anliegen. Nachdem die steirische Spitzensportlerin im Jahr 2016 die Qualifizierungstour für die European Tour mit einem Abstand von 5.000 Punkten auf die Zweitplatzierte gewann, es aber auch darum ging, die Finanzierung des Turniersjahrs auf der European Tour sicherzustellen, übernahmen die beiden Geschäftsführer den Part des Kopfsponsorings mit dem Produkt Respatex.

Viel Potenzial

Warum haben sich Nesshold und Reinisch für dieses Sportsponsoring entschieden? "Wenn wir etwas tun können, um einer jungen steirischen Profi-Golferin, die das Potenzial hat zu den Golfgrößen der Welt zu gehören, so wollen wir mit unserem finanziellen Beitrag den Weg zur europäischen Spitze etwas erleichtern", so Nesshold und Reinisch.
Für die Dreharbeiten zu einem Imagefilm kam die 25-Jährige auf die Golfanlage Erzherzog Johann in Maria Lankowitz. Mit Unterstützung der Mitarbeiter und Verantwortlichen der Golfanlage konnten die Dreharbeiten am vergangenen Dienstag bereits fertiggestellt werden. Die Respatex-Botschafterin startet am Montag nach Frankreich, wo sie ihr erstes Turnier bestreiten wird, dann geht es in der Karwoche nach Marokko.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.