17.10.2014, 15:46 Uhr

Forschergeist ist gefragt

In der Stromwelt Arnstein werden viele spannende Experimente angeboten. (Foto: KK)
Im Rahmen des Jugendforschungstags "Photovoltaik - Strom von der Sonne" veranstaltet das Energieform Lipizzanerheimat im Rahmen der Wissenschafts- und Forschungsinitiative "einstein-junior" am Mittwoch, dem 29. Oktober, speziell für junge Forscher bzw. solche, die es noch werden wollen, einen spannenden Workhsop zum Thema "Strom von der Sonne".
Unter Anleitung erfahrener Techniker erforschen Kleingruppen von Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 15 Jahren in der Stromwelt Arnstein beim Voitsberger Verbund-Wasserkraftwerk mittels anschaulicher Experimente und Schaltungsaufbauten dieses Thema. Diese reichen vom Bau einer Photovoltaik-Inselanlage bis zur Beleuchtung einer Modell-Wohung mit Sonnenstrom. Es werden Bauelemente wie PV-Module (Tracker), LEDs und Akkus eingesetzt. Für die Versuche werden ausschließlich praxistaugliche Werkzeuge und Instrumente verwendet. Das Ganze läuft von 15.30 bis 17 Uhr, eine Anmeldung unter Tel. 0650/833 6617 ist erforderlich, weil die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.