09.09.2014, 18:42 Uhr

Go, Passegger, go!

Martina Passegger und Markus Schicho-Passegger rittern um den Titel des steirischen Nachfolgers 2014. (Foto: KK)
Bis zum 30. September läuft der Wettbewerb "Follow me", bei dem der steirische Super-Nachfolger 2014 gesucht wird. In jedem Bezirk wurde von der Wirtschaftskammer ein Jungunternehmer bzw. eine Jungunternehmerin nominiert, für die man bis Ende Jänner im Internet unter http://followme.nachfolgen.at/voting stimmen kann.
Für den Bezirk Voitsberg steht Fleischerei & Partyservice Passegger am Start. Genauer gesagt Martina Passegger und Markus Schicho-Passegger, die in Rosental an der B70 erfolgreich das traditionelle Familienunternehmen führen. Seit 1. April übernahm das Duo von Martinas Eltern den Betrieb, den zuvor schon die Großeltern führten. "Ja, die Eltern helfen immer noch mit", sagt Martina Passegger, die daheim gelernt hat, bevor sie ein Jahr in Deutschland arbeitete. Für sie ist die Arbeit in Rosental nichts Neues, hat sie in den letzten Jahren inklusive Buchhaltung schon sehr viel gemacht. "Es war ein fließender Übergang mit der Übernahme."
Neben den traditionellen Produkten werden immer wieder neue Wurstsorten ausprobiert, auch das Partyservice soll weiter ausgebaut werden. "Die Nachfrage ist groß", freuen sich die beiden Unternehmer, die sich auf den Standort Rosental konzentrieren. Eine Zweigniederlassung ist nicht angedacht.
Den Passeggers ist der persönliche Kontakt zu den Kunden wichtig und das kommt ihnen jetzt bei diesem Wettbewerb zugute. "Wir haben Flyers zu diesem Wettbewerb im Geschäft aufgelegt und auf facebook haben wir schon eine Reichweite von 3.000 Freunden", so Martina Passegger. Außerdem wurde für "Follow me" ein eigenes Video in Graz gedreht.
Der Aufwand gibt den Rosentalern recht. In einer ersten Zwischenwertung liegt der Bezirk Voitsberg mit 23,7% vor dem Murtal mit 22,8% und der Südsteiermark mit 12,4% voran. Daher der Aufruf an alle in der Lipizzanerheimat: Pushen wir unsere Nachfolger 2014 an die steirische Spitze!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.