24.10.2017, 07:49 Uhr

Hauptplatz Voitsberg: Gasthaus Buchhaus-Ritt baut um

Das Gasthaus Buchhaus-Ritt am Voitsberger Hauptplatz wird in den kommenden Wochen erweitert. (Foto: Buchhaus-Ritt)

Mit 31. Oktober wird die Fleischerei am Voitsberger Hauptplatz zugesperrt, Mitte Jänner wird das erweiterte Gasthaus eröffnet.

Passend zum 60-Jahr-Jubiläum hat Birgit Schwaiger Großes vor. Denn das beliebte Gasthaus Buchhaus-Ritt am Voitsberger Hauptplatz wird umgebaut. "Mit 31. Oktober sperren wir die Fleischerei zu, weil meine Eltern beide in Pension sind", erzählt Schwaiger. Der dadurch gewonnene Platz wird genutzt, das Gasthaus wird um einen Gastraum erweitert. In Zukunft kann Schwaiger mit ihrem Team einen Platz für Feierlichkeiten anbieten, den sie bisher nicht hatte.

Zwei Wochen geschlossen

Ab zum 8. Jänner 2018 läuft der Gasthaus-Betrieb uneingeschränkt weiter. Danach wird das Gasthaus für zwei Wochen zugesperrt, um die "heiße" Phase des Umbaus ungestört über die Bühne bringen zu können. Die Thekenbereich wird komplett erneuert. Am 22. Jänner 2018 wird dann zur großen Wiedereröffnung geladen. Alle, die jetzt fürchten, um ihre geliebte Leberkäs- und Schnitzelsemmel umzufallen, kann Schwaiger beruhigen. "Jause, Leberkäs- und Schnitzelsemmel, Braunschweiger, Burger sowie die täglichen Mittagsmenüs oder die beliebte Flecksuppe, Gulasch und Beuschel sowie auch Getränke zum Mitnehmen wird es auch in Zukunft geben."
Die Catering-Schiene bleibt selbstverständlich, denn hier kann die Voitsbergerin weit über den Bezirk hinaus punkten. Und der Gastgarten wird mit der nächsten warmen Jahreszeit auch wieder aufgesperrt. "Lassen Sie sich überraschen", versprüht Schwaiger Lust auf Neues.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.