08.10.2014, 11:49 Uhr

Herbstfest von drei Speditionen

Die Firmenleitung der drei Speditionen mit den Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie Pfarrer Ferdinand Köck (Foto: Salon Deluxe)
Eine neue Lagerhalle, drei Unternehmen und rund 300 Gäste, die der Einladung der drei Speditionen - Leitner Spedition, Wenzel logistics und Leitner Franz Transport - nach Unterpremstätten folgten. Die Geschäftsführer der drei Speditionen wiesen auf die Anstrengungen der letzten Jahre im Bereich Sicherheit, LÄrm- und Umweltschutz hin: Von 2011 bis 2014 investierten die drei Unternehmen 8,9 Millionen Euro in eine Lärmschutzwand, emissionsarme und treibstoffsparende Fahrzeuge, es gelingt jährlich 6.000 Tonnen CO2 dank der Verlagerung von der Straße auf die Schiene einzusparen. Pfarrer Ferdinand KÖck segnete die neue Lagerhalle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.