24.11.2016, 12:54 Uhr

Jörg Weber übernahm die Firma von Franz Klug

Franz Klug übergab sein Unternehmen am 1. Oktober seinem Nachfolger Jörg Weber. (Foto: Labler)
Seit dem Jahr 1979 führte Franz Klug das Holztransportunternehmen in der Stampf in der Gemeinde Hirschegg-Pack, 1987 legte er die Konzessionsprüfung ab. Der Traditionsbetrieb führt seit 37 Jahren Rundholz aus der Weststeiermark zur Holzindustrie ins Lavanttal sowie zu Papierfabriken in Frantschach, Gratkorn und Bruck. Er hat sich einen soliden Stammkundenstock erarbeitet.
Mit 1. Oktober dieses Jahres trat Franz Klug, der mit seinem Lkw-Zug das Rundholz zur Holz-Industrie transportierte, nun in den wohlverdienten Ruhestand und übergab sein Unternehmen an seinen Nachfolger Jörg Weber. "Mein Nachfolger arbeitet in meinem Sinne und das war mir sehr wichtig", sagt Franz Klug, der "Holztransporte Weber" alles Gute für die Zukunft wünscht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.