24.10.2017, 09:15 Uhr

Leader Aktionsgruppe Lipizzanerheimat gratuliert Top-Betrieben

Glückwunsch von LAbg. Erwin Dirnberger, den Bgm. Engelbert Huber und Johannes Nestler sowie Elfriede Pfeifenberger für unsere Betriebe. (Foto: Cescutti)

Franz Zach und Karl Klug wurden bei der Steirischen Spezialitätenprämierung ausgezeichnet.

Die besten bäuerlichen und handwerklichen Betriebe präsentierten ihre Fleisch- und Milchspezialitäten im Steiermarkhof und stellten sich einer Jury für die Bewertungen für das Finale der Steirischen Spezialitätenprämierung. Unter den Teilnehmern waren auch zwei Betriebe aus der Lipizzanerheimat und zwar Franz Zach - Gutes vom Bauernhof - aus Stögersdorf und Karl Klug - Gutes vom Bauernhof - aus Gießenberg, beide Gemeinde Mooskirchen.

Top-Ergebnisse

Die Ergebnisse der Lipizzanerheimat-Betriebe können sich sehen lassen. Karl Klug wurde mit dem Mooskirchenr Käse und dem Gießenberg Käse prämiert, Franz Zach erzielte mit seinen Produkten acht Mal Gold und eine dreifache Prämierung. Über den Landessieg in den einzelnen Kategorien entscheiden am 18. März 2018 die Konsumenten im Rahmen des Genuss Salons in Graz. "Die Leader Aktionsgruppe Lipizzanerheimat gratuliert auf das Herzlichste zu diesen tollen Ergebnissen der Produktbewertungen und wünscht schon jetzt alles Gute für das Finale um den Landessieg", so Leader-Managerin Elfriede Pfeifenberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.