03.11.2016, 09:15 Uhr

So wird das neue Amira-Projekt in Voitsberg aussehen

So wird das neue Amira-Projekt in Voitsberg aussehen. (Foto: Amira-Immobilien)

35 neue Wohnungen stehen in den "Startlöchern".

Bauboom in Voitsberg. Nicht nur Freiraum Immobilien am Schlossberg, Riwog in der Fripertingerstraße und die Siedlungsgenossenschaft Köflach mit gleich mehreren Objekten schaffen neuen, modernen Wohnraum, sondern auch die Amira-Immobilien-GmbH.
In der Conrad-von-Hötzendorf-Straße entstehen am Areal des ehemaligen Hotels Amira 35 neue Wohnungen, ein straßenseitiges Geschäftslokal und die neue Ordination von Zahnarzt Dr. Stadlober. Die Errichtung von 28 Wohnungen erfolgt als „Umfassende Sanierung“ der Geschoße EG bis OG3 bzw. OG4. Die Errichtung von sieben Wohnungen erfolgt frei finanziert im Attikageschoss als Aufstockung in Holzbauweise. Ebenso bekommt das ursprünglich nicht zusammenhängende Gebäude ein neues äußeres Erscheinungsbild. Oder anders formuliert: Die Einheit in der Vielfalt. Die bereits fertigen Modelle sind sehr anschaulich und bieten einen ersten Eindruck dieses neuen Projekts.
Die Erschließung der 35 Wohnungen erfolgt über das zentral angeordnete Stiegenhaus, zwei Liftanlagen und hofseitige Laubengänge. Der Innenhof ist autofrai und begrünt. Er dient den Bewohnern durch die Grüninsel mit Kinderspielplatz und Laube als Kommunikationsraum.
Nähere Infos auf www.amira-immobilien.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.