09.03.2017, 11:54 Uhr

Unterstützung im Trauerfall mit viel Einfühlungsvermögen

Andrea Zügner-Lenz ist für Bestattung Pinter tätig. (Foto: Almer)
Voitsberg: Bestattung Pinter | Wenn ein Mensch stirbt, ist das für die Hinterbliebenen in den meisten Fällen eine - oft unbekannte - Stresssituation. Sie sind oftmals emotional und organisatorisch überfordert.

Andreas Zügner-Lenz bietet in diesen Situationen professionelle Hilfe an. Sie ist Aufnahmeleiterin der Bestattung Pinter für den Bezirk Voitsberg, wo sie Hinterbliebene berät, unterstützt und komplette Trauerfeiern gestaltet. Bestattung Pinter bietet Erd- und Feuerbestattungen mit und ohne Priester, Beurkundungen und Überführungen an.

Andrea Zügner-Lenz besitzt dank ihrer großen Erfahrung viel Einfühlungsvermögen, außerdem ist sie ehrenamtlich im Hospizverein im Team Voitsberg tätig, wo sie Sterbende und Trauernde behutsam begleitet.

„Es kommt mir oft vor, als ob ich durch meine Stärke die Trauernden wie durch ein Schutzschild beschütze und sie dadurch gut durch diese schwierige Zeit begleiten kann.“

Hompage:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.