27.10.2016, 14:17 Uhr

Windpark Stubalm am Gaberl startet Crowdfunding

Der Windpark Stubalm - hier ein Bild vom Windpark Pretul - wird 20 Windräder groß sein. (Foto: Österr. Bundesforste)

Jetzt wird es ernst. Franz Penz startet auf "Green Rocket" in Crowdfunding für Investoren für den Winpark Stubalm.

Schon lange bevor der Windpark Stubalm mit 20 Windrädern Realität wird, sorgt er für Gesprächsstoff. Während Franz Penz, Inhaber des Familienunternehmens Ökoenergie Penz GmbH, für die Windkraft als saubere und nachhaltige Energie-Alternative für die Zukunft kämpft, fürchten Jägerschaft und Touristiker Verschlechterungen für die Tierwelt und das Landschaftsbild auf der Stubalm.

Nächster Schritt

Jetzt setzt Franz Penz den nächsten Schritt zur Realisierung des Windparks im steirischen Energie-Vorrangsgebiet Gaberl, das die Landesregierung als solches ausgewiesen hat. Am 31. Oktober startet die Stubalm Windpark Penz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Ökoenergie Penz GmbH auf Green Rocket, einer der führenden Plattformen für nachhaltiges Crowdfunding, diese Art der Finanzierung.
"Die Windpark Stubalm Penz GmbH übernimmt sämtliche Vorarbeiten der Planung, Entwicklungs- und Genehmigungsarbeit, um einen positiven Umweltverträglichkeitsbescheid zu erhalten", so Penz. Die Crowd investiert in die Projektentwicklungsphase und nicht in den Betrieb der Windanlagen, wodruch eine vergleichsweise kurze laufzeit und ein hoher Zinsatz mit einem Erfolgsbonus angeboten werden können.
"Mit dem Windpark Stubalm können wir auf Green Rocket ein umfangreiches Alternativ-Energieprojekt eines spezialisierten Unternehmens präsentieren, das in die langjährige Erfahrung der Ökoenergie Penz GmbH bei erneuerbaren Energien - seit 1990 - eingebettet ist", meinte Wolfgang Deutschmann, GF von Green Rocket.

Erfolgsbonus

Interessierte Investoren können in die Windpark Stubalm Penz GmbH ab 250 Euro auf Green Rocket investieren. Es handelt sich um ein qualifiziertes Nachrangdarlehen mit 7,5% jährlichem Fixzins und einem einmaligen 4%-Erfolgsbonus bei einer laufzeit von fünf Jahren. Die Fundingschwelle liegt bei 50.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.