Zehn Skigebiete in Vorarlberg bieten gratis Skikarte für Kinder
Gesundheit der Kinder steht klar im Vordergrund

Die Verantwortlichen der Montafon Brandnertal Karte
2Bilder
  • Die Verantwortlichen der Montafon Brandnertal Karte
  • Foto: Frederick Sams
  • hochgeladen von RZ Regionalzeitung

Der Bezug zum Schnee und zu den Bergen darf gerade jetzt nicht auch noch verloren gehen.

Wie wichtig ein starkes Immunsystem für uns alle ist, muss nicht weiter erklärt werden. Dass das Immunsystem eine untrennbare Bindung mit der menschlichen Psyche verbindet, schon längst wissenschaftlich bewiesen. Das war für zehn Skigebiete in Vorarlberg (Bergbahnen Brandnertal, Bergbahnen Gargellen, Bergbahnen Gurtis, Erlebnisberg Golm, Kristbergbahn, Schilift Bazora, Muttersberg Seilbahn, Seilbahn Schnifisberg, Silvretta Montafon, Vermuntbahn) Grund genug, um den Kindern für die Wintersaison 2020/21 und Sommersaison 2021 ein Stückchen Normalität wiederzugeben.

Ab kommender Wintersaison ist die Montafon Brandnertal Jahreskarte für alle Kinder, geboren Jahrgang 2010 und jünger, kostenlos. „Neu ist, dass Kinder bis zehn Jahre nun ohne ihre Eltern gratis in die Berge gehen können – es muss nicht zwingend eine Familienjahreskarte gekauft werden. Das ist eine erweiterte Möglichkeit, die es Kindern einfacher macht, etwa auch mit Freunden und Verwandten mitzugehen. Damit möchten wir gezielt den Nachwuchs fördern und den Kindern das Skifahren näherbringen. Die großzügigen Familienangebote bleiben weiterhin bestehen“, erklärt Judith Grass, Geschäftsführerin der Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH.

Mit einem gültigen Lichtbildausweis und einem aktuellen Passfoto erhalten alle Kinder bis zehn Jahre die Jahreskarte ausgestellt. Erhältlich an allen Bergbahnkassen und Vorverkaufsstellen des Bergbahn-Pools Montafon Brandnertal – nicht online.
Nur kostenlos wenn bis zum 8. Dezember 2020 erworben.

Die Verantwortlichen der Montafon Brandnertal Karte

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen