Besonderer Feuerwehreinsatz
Restaurant beinahe von Weinflasche überschwemmt

Rund 1.600 Liter fasst die Weinflasche
4Bilder
  • Rund 1.600 Liter fasst die Weinflasche
  • Foto: Feuerwehr Lustenau
  • hochgeladen von Ted Knops

Heute Nachmittag rückte die Freiwillige Feuerwehr Lustenau zu einem nicht gerade alltäglichen Einsatz aus. Eine gigantische Rotweinflasche drohte ein chinesisches Restaurant zu fluten.

VORARLBERG. Die rund drei Meter hohe und 1.590 Liter fassende Weinflasche hatte zu lecken begonnen. Daraufhin alarmierten die Restaurantbetreiber die Freiwillige Feuerwehr in Lustenau. Die ausgerückten Helfer begannen sofort mit der Errichtung einer Barrikade aus Sandsäcken und Holzbrettern.

Gefährliche Situation

Die Flasche drohte zu Bersten. Daraufhin bohrte die Feuerwehr ein Loch in den Korken der Weltrekord-Flasche. Dies sollte die Verletzungsgefahr, die durch das Bersten bestand, sowie weitere Schäden am Restaurant verhindern.  

Die Feuerwehr musste den Korken der Flasche aufbohren um Schlimmeres zu verhindern
  • Die Feuerwehr musste den Korken der Flasche aufbohren um Schlimmeres zu verhindern
  • Foto: Feuerwehr Lustenau
  • hochgeladen von Ted Knops

1.600 Liter abgepumpt

Nachdem das Loch gebohrt worden war, wurde der Inhalt der Flasche, mit Hilfe einer Fremdfirma, abgepumpt. Die knapp 1.600 Liter Wein landeten in Fässern. Der Einsatz dauerte knapp zwei Stunden und erforderte sechs Feuerwehrmänner, die nach getaner Arbeit wieder ins Feuerwehrhaus Lustenau einrückten.  

Weltrekord

Die Maße der Weinflasche sind wahrlich beeindruckend. In der Höhe misst sie 2,99 Meter und hat einen Durchmesser von 1,08 Metern. Das Leergewicht des Giganten beträgt 770 Kilogramm. Die Füllmenge wird mit 1.590 Litern angegeben, was entspricht 2.120 Flaschen Wein. Befüllt war sie mit einem edlen Zweigelt. Der aufgebohrte Korken war rund 30 Zentimeter lang und mit einer 24-karätigen Blattgoldauflage verschlossen. Damit schaffte es die Flasche in das Guiness Buch der Weltrekorde.

Autor:

Ted Knops aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.