Der Reizende Reigen von Werner Schwab

3Bilder
Wann: 18.02.2018 20:00:00 Wo: Rampenlicht Theater, Mitterberggasse 15, 1180 Wien auf Karte anzeigen

nach dem Reigen des reizenden Herrn Arthur Schnitzler

ist ein nicht weniger "unzüchtig-reizendes" Dichterprodukt als es die Vorlage von Schnitzler für sich behaupten konnte. Allerdings betreibt Schwab in seinem "Reigen" das anstößige, zwischen-menschliche Beziehungskarussell und die Sexualität mit ziemlich derber Inbrunst. Seine Figuren drehen und winden dabei einander die Wörter im Mund herum wie abschraubbare Geschlechtsteile. Und weil am Ende des Reigens jeder mit jedem seine sexuell-erregenden Freuden vollzogen hat, ist Schwabs pornographische Satire bis zuletzt ein lustvoll-wortschwangeres Kabinettstück.

mit Johanna Mucha als Hure und Sekretärin, Raphael Stompe als Ehemann, Christian Paul als Angestellter, Julia Wartinger als Junge Frau, Helmut Tschellnig als Dichter, Alfred Schibor als Hausherr, Jacky Surowitz als Frisöse und Schauspielerin und Günter Tolar als Abgeordneter.

AK 15,00
VVK 12,00 (wienerkult@gmx.at)

Gruppenermäßigung ab 6 Personen.
Info Stück und Ensemble: https://triebtheater.jimdo.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen